Gemeinsames Abendessen für Selbstzahler

© Martin's Bräu


Wie in den letzten Jahren bietet das Anwenderforum wieder die Möglichkeit zum gemeinsamen Beisammensein beim Abendessen für Selbstzahler.


Donnerstag, 27. September 2018

Ca. 19 Uhr


Martin's Bräu

Martinsgässle
Kaiser-Joseph-Straße 237
79098 Freiburg - am Martinstor
http://www.martinsbräu-freiburg.de/

Karte >>


Die Hausbrauerei Martin's Bräu liegt im Herzen der Freiburger Innenstadt am zentralen Martinstor unter der Freiburger Markthalle. Seit 1989 bietet die Gasthausbrauerei ihren Gästen neben einer deftig-deutschen und regional beeinflussten Küche seine selbstgebrauten, naturtrüben Biere an.

Bitte geben Sie bei Ihrer Registrierung an, ob Sie teilnehmen möchten.





Besichtigung Kraftwerk Oberried

© PSE GmbH

Am Freitag, den 28. September direkt im Anschluss an die Veranstaltung besteht die Möglichkeit zur Besichtigung des Kraftwerkes in Oberried.

  • Historisches Wasserkraftwerk in Oberried, Baujahr 1911, erbaut durch die Zink Bergwerk AG Aachen
  • Oberes und unteres Kraftwerk mit je 2 Francis-Spiral-Turbinen, etwa 500 kW
  • Jeweils etwa 30 Meter Gefälle



Freitag, 28. September 2018
Start der Besichtigung in Oberried: 15:00 Uhr
Dauer Besichtigung: etwa 45 Minuten


Anreise für Selbstfahrer. Teilnehmerplätze sind begrenzt.
Bitte registrieren Sie sich online über das Registrierungssystem.







Besichtigung Kraftwerk Willstätt

© Süwag

Als zweites Besichtigungsziel am Freitag, den 28. September bietet die Süwag GmbH die Möglichkeit zur Besichtigung des Kraftwerkes in Willstätt.

    • Besichtigung Wasserkraftwerk, Fischauf- und abstieg, Monitoringstation des Kraftwerks in Willstätt.
    • Vertikale Kaplan-Schachtturbine, 5 Flügler mit permanent erregtem Generator, doppelt reguliert (Laufrad und Leitradregulierung)
    • Elektrische Leistung: 990 kW
    • Jahresarbeit: ca. 5,3 Mio kWh

    Freitag, 28. September 2018
    Start der Besichtigung in Willstätt: 15:30 Uhr
    Treffpunkt: Direkt beim Kraftwerk
    Dauer: etwa 1,5 - 2h


    Anreise für Selbstfahrer.
    Teilnehmerplätze sind begrenzt.
    Bitte registrieren Sie sich über das Registrierungssystem.






    Besichtigung der Wasserkraft Volk AG

    © Wasserkraft Volk AG

    (ausgebucht)

    Die Wasserkraft Volk AG stellt Maschinenausrüstung für Wasserkraftwerke kleiner und mittlerer Größe her. Das schwarzwälder Unternehmen wurde 1979 von Manfred Volk gegründet und hat sich mittlerweile zu einem mittelständischen Unternehmen entwickelt. Es werden Pelton-, Francis-, Turgo und Durchströmturbinen hergestellt. Die 2000 in Gutach errichtete „Zukunftsfabrik“ wurde mit Fokus auf ökologische und nachhaltige Grundprinzipien errichtet und sowohl mit einem Preis für vorbildhaftes Bauen als auch mit dem deutschen Solarpreis ausgezeichnet. Durch die eigene Stromproduktion mit 2 Francisturbinen war die WKV die erste und einzige Schwermaschinenfabrik Deutschlands mit CO2-neutraler Fertigung und positiver Energiebilanz. Im Jahr 2010 wurde die Fertigung erweitert um auch die Schlüsselkomponente Generator selbst herstellen zu können. Als einziger Hersteller weltweit stellen wir Turbinen und Generatoren unter einem Dach her. Die außerordentlich hohe Fertigungstiefe gehört genauso zum Selbstverständnis des Unternehmens wie die kompromisslose Bekenntnis zu deutschen Qualitätsprodukten. 

    www.wkv-ag.com


     

    Freitag, 28. September 2018
    Start der Besichtigung in Gutach: 15:00 Uhr
    Dauer: etwa 1,5 h



    Anreise für Selbstfahrer. Teilnehmerplätze sind begrenzt
    .
    Bitte registrieren Sie sich online über das Registrierungssystem.