Programm
25. Internationales Anwenderforum Kleinwasserkraft

22.-23. September 2022
Campus Technik, Universität Innsbruck

Die Exkursionsziele 2022

 

Die Exkursionen finden parallel statt. Entscheiden Sie sich also beim Ticketkauf für Ihren Favoriten! Die Führungen sind kostenfrei; die Anfahrt zu dem Exkursionsziel Ihrer Wahl ist privat zu organisieren.

 

 

1) Kraftwerk Sellrain

 

Für die KW Sellrain GmbH ergibt sich durch den Bau der Wasserkraftanlage die Möglichkeit, das noch vorhandene energetische Potenzial der Melach sowie des Fotscherbaches im Sellraintal bzw. Fotschertal voll auszuschöpfen und damit in weiterer Folge den Verbleib wirtschaftlicher Faktoren wie Wertschöpfung, Investition und Arbeitsplätze in der Region zu unterstützen. Somit sind positive Aspekte des öffentlichen Interesses mit dem ggst. Projekt verbunden.

 

Im Zuge der Exkursion werden die bereits fertiggestellten oder im Bau befindlichen Bauabschnitte des Kraftwerks Sellrain besichtigt. Es besteht im Wesentlichen aus der Wasserfassung an der Melach, der Wasserfassung am Fotscherbach, der ca. 9,24 km langen Druckrohrleitung (DN1000, DN1200 und DN1300) und dem Krafthaus, welches in einer Kaverne kurz oberhalb der bestehenden Wasserkraftanlage an der Melach – Oberstufe untergebracht ist. Mehr erfahren!

 

 

2) Kraftwerk Tumpen-Habichen

 

Das Wasserkraftwerk Tumpen-Habichen befindet sich an der Ötztaler Arche und hat ein Einzugsgebiet von 795 km². Es besteht aus 3 Francis-Turbinen (2x 6,3 MW, 1x 3,6 MW) der Firma Geppert und erzeugt mit bis zu 22 m³/s Wasserstrom für 15.000 Haushalte. Das Wasserkraftwerk hat eine Jahreserzeugung von 63 GWh. Fallhöhe von 76 m. Die Nennleistung des Hauptkraftwerks ist 13,8 MW.

 

Die Geppert Hydropower GmbH ist ein familiengeführtes Unternehmen mit Sitz in Österreich/Tirol und mit über 125 Jahren Erfahrung im Bau und Revitalisierung von Kleinwasserkraftanlagen bis 30 MW Turbinengröße. Geppert baut innovative und maßgeschneiderte Kraftwerkslösungen mit allen Turbinentypen: Pelton-, Francis-, Diagonal-, Kaplan- und Durchström-Turbinen. Alle Anlagen und Maschineneinheiten werden im Geppert Werk in Hall/Tirol entwickelt, geplant und gefertigt.

Ihre Ansprechpartnerin

Ihre Ansprechpartnerin

Veronika Gaßner

Projektleiterin, Conexio-PSE GmbH