20. Internationales Anwenderforum Kleinwasserkraftwerke

28. und 29. September Brixen

Foto: B. Pelikan


Das 20. Internationale Anwenderforum Kleinwasserkraftwerke für Betreiber, Planer und Hersteller fand am 28. und 29. September 2017 in Brixen, Südtirol statt. Führende Fachleute aus Wissenschaft und Wirtschaft referierten in den Themenschwerpunkten

- Technik und Innovation
- Beispiele
- Wartung und Instandhaltung
- Umwelt
- Planung und Bau
 

Das Anwenderforum bietet Möglichkeiten zu intensiven Dialog und Erfahrungsaustausch zwischen Betreibern, Anwendern, Experten und genehmigenden Behörden. Ebenso bietet die umrahmende Ausstellung die Gelegenheit mit Planern, Betreibern und Herstellern Ihre persönlichen Anliegen zu diskutieren und wertvolle Kontakte herzustellen.




Anwenderforum Kleinwasserkraftwerke 2018

Das 21. Anwenderforum Kleinwasserkraftwerke findet im kommenden Jahr vom 27.-28. September in Freiburg im Breisgau statt. Reservieren Sie sich das Datum jetzt schon im Kalender – wir freuen uns auf Sie!




Download Bereich - Teilnehmerliste

Registrierte Teilnehmer finden im Download Bereich nun die freigegebenen Vorträge, den Tagungsband, sowie die aktuelle Teilnehmerliste.



Univ. Prof. Dr. Ing. Stephan Theobald

Grußwort

 

Liebe Freunde der Kleinwasserkraft,

das Anwenderforum Kleinwasserkraftwerke blickt im Herbst 2017 auf ein Jubiläum zurück, denn zum 20. Mal findet nun diese interessante Tagung statt. Mit dem Tagungsort Brixen und dem Land Südtirol ist eine Region gewählt, in der die regenerative Strom-erzeugung durch Wasserkraft eine besonders hohe Bedeutung hat.

Obwohl die Wasserkraft als ausgereifte Technik zu bewerten ist und umfangreiche Erfahrungen vorliegen, stellen Betrieb, Modernisierung und Neubau von Wasserkraftanlagen immer wieder neue Herausforderungen dar. Gerade diese Herausforderungen machen es erforderlich, dass sich die Fachwelt bei Tagungen trifft und über die vielfältigen Aspekte der Wasserkraft miteinander diskutiert. Hierzu bietet das Anwenderforum eine sehr gute Gelegenheit, da unterschiedliche Akteure wie Wasserkraftbetreiber, Planer, Lieferanten, Behördenvertreter, Hochschulangehörige und Investoren teilnehmen. Diese bunte Mischung von verschiedenen Interessensgruppen spiegelt sich auch regelmäßig in den interessanten unterschiedlichen Fachbeiträgen wider.

Der Veranstalter und der Tagungsbeirat freuen sich darauf, wenn wir Sie bei der interessanten Tagung in Brixen begrüßen dürfen. Die Fachvorträge, die Fachausstellung, das abendliche gemütliche Beisammensein und die Exkursionen bieten wieder hervorragende Gelegenheiten zu einem fachlichen und persönlichen Austausch.

Univ. Prof. Dr. Ing. Stephan Theobald
Universität Kassel