Call for Papers ist beendet

Vielen Dank für Ihre Beiträge! Der Upload ist nun geschlossen.

Die Einreichungen werden bei Akzeptanz durch den Beirat automatisch zu einer Anmeldung (ermäßigte Teilnahmegebühr 390 €). Der Beirat stellt das Programm zusammen. Im Juli informieren wir über die Entscheidungen.

Die Abgabe von Abstracts war bis zum 31. Mai 2021 zu folgenden Themenschwerpunkten möglich:

 

1. Netzanschluss

  • Netzanschlussbedingungen
  • Mittel- und Niederspannungsrichtlinie

 

2. EEG

  • Neue Regeln des EEG
  • Umgang mit Eigenverbrauch und EEG-Umlage
  • Erneuerbaren-Ausbau-Gesetz (Ö)

 

3. Anlagenzertifizierung

  • CE-Kennzeichnung
  • Gefährdungsbeurteilung
  • Umweltzeichen (Ö)

 

4. Wetterextreme und Hochwasserschutz

  • Zuverlässigkeit der Wehre/Anlagen
  • Umgang/Erfahrungen mit Wetterextremen und Hochwasser

 

5. Praktische Aufgaben des Betriebs

  • Betriebsdokumentation und Versicherungsschutz
  • Umgang mit Image/Wahrnehmung der Wasserkraft in der Öffentlichkeit
  • Anlagenoptimierung
  • Vermarktung des Stroms
  • Umwelt- und Fischschutz

 

6. Ausführung von Anlagen

  • Planung und Bau
  • Technik und Innovationen
  • Best Practice
  • Lessons Learned und Herausforderungen
  • Wasserkraft als Investition vs. hohe Anforderungen behindern den Ausbau

Formatvorgaben:

  • insgesamt max. 3 DIN A4-Seiten als PDF-Datei, davon
  • max. 1 Seite Text und
  • max. 2 Seiten Bilder und Diagramme
  • Abstract-Vorlage hier herunterladen